Sieben Lebenslügen.
Von charmant bis tödlich.
Ganz normale Nachbarn.

Bei Fati geben sie sich die Klinke in die Hand.
Ein Episodenfilm-Projekt aus der Filmarche Berlin.
Please help our funding.

Play Video

Neukölln, zwischen den Jahren

EIN HAUS. ALTBAU. Unten ein Späti. Hier wohnen sie alle unter einem Dach. Nachbarn. Dennoch: Fremde. Fremde, die sich im Hinterhof ein schüchternes Hallo zuwerfen. Aber eigentlich weiß niemand etwas von einander.

Da ist die mysteriöse Fremde mit der dunklen Vergangenheit.
Zwei Millennials mit Kommunikationsproblemen.
Ein älterer Herr, der sich für Astrid Lindgren hält.
Eine mittellose Schlagersängerin, von der eigentlich niemand weiß, wo sie genau wohnt.
Der Arbeitslose, der bei seinem Bewerbungsgespräch auf der anderen Straßenseite ganz eigene Pläne verfolgt.
Und eine schwangere Hexe mit Heißhunger auf Männerfleisch.
 

Zu den Episoden von 7Liars ⇒

Aber macht nix, Fati ist ja da. Immer und 365 Tage im Jahr. Die Spätibesitzerin Fatima kennt sie alle. Denn das Leben findet nicht immer zu den Ladenöffnungszeiten statt.

RUTH MACKE ist FATI, Spätibesitzerin und Muddi des Kiez. 

Fati_Door_Bigger

Unser Crowdfunding

Der erfolgreiche Start in die Filmindustrie kann ganz schön schwer sein. Deswegen haben wir uns entschlossen, unsere Energien zu bündeln, kreativ und aus Produktionssicht. Unsere Vorbilder sind Filme wie Coffee and Cigarettes, Four Rooms und Paris je t’aime.

Wir wollen mit unseren Episoden etwas Ähnliches erreichen: Kleine Geschichten, die gemeinsam ein großes Ganzes ergeben.

Unser Crowdfunding läuft auf Startnext. Mehr zu unseren Zielen und Plänen direkt

nach diesem Klick ⇒

Inspiration: Bizim Kaleidoskop

BERLIN bietet uns ein Kaleidoskop an Schicksalen, die uns täglich begegnen:
Auf der Straße, in der U-Bahn, im Treppenhaus …

Neukölln und seine Bewohner sind so bunt und leuchtend wie ein Getränkekühlschrank in einem seiner Spätis.

WAS passiert, wenn wir die Perspektive wechseln, das Kaleidoskop drehen und näher an diese Leute herantreten?

Was sehen wir hinter den Fassaden, hinter den Masken unserer Nachbarn? Was setzt sich neu zusammen, aus kleinen farbenfrohen Steinen und was bleibt grau oder wird düster?

WER sind all die Menschen, die in diesem Kiez zusammen kommen? Was passiert, wenn wir innehalten und beobachten?

Dringen wir dahin vor, wo wir normalerweise bei Fremden nicht wagen hinzuschauen: in die Abgründe der Seele!

Die Filmarche

Der Initiator dieses Projekts ist der Drehbuchkurs Jahrgang 15 der filmArche Berlin, aber inzwischen sind Personen und Teammitglieder aus allen Jahrgängen und Kursen unserer Schule hinzugekommen. – Danke, Leute!

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit transparenter und demokratischer Organisationsstruktur und organisieren uns und unseren Unterricht selbst.

You could be social

FILMEMACHEN ist ein langwieriger Prozess – von der Stoffentwicklung über die ersten Drehbuchfassungen bis zur Teambildung und Finanzierung. Folgt uns, bleib auf dem Laufenden – always HELP A LIAR.

Kontakt:
Ürün Sarigül – Showrunner
Mail: ponlysera@yahoo.de

Tom Pilath – Showrunner
Mail: mail@tompilath.de
Phone: +49-176-85040943

Marius Roth – Produktionsleitung
Mail:  Marius@fruehfeuer.com
Phone: +49 157 58910175

Norbert Costea – Produktion
Mail: na.costea@gmx.de

Bodo Heiss – Produktionskoordination
Mail: bheiss@gmx.de